Wie suche ich im Internet nach zuverlässigen Quellen für ein Referat oder eine Hausarbeit?

Der Katalog der Stadtbibliothek Heidenheim bietet ein großes Medienangebot, doch bei der Recherche für wissenschaftliche Arbeiten ist es oft nötig, auch andere Quellen mit einzubeziehen. Diese lassen sich am besten bei einer Internet-Recherche finden.

Wie suche ich nach einem Thema im Internet?

Die gängigste Variante der Internet-Recherche ist die Suche mit Google oder einer anderen Suchmaschine. Das ist jedoch nicht immer sinnvoll, da die hier gefundenen Quellen nicht zwangsläufig auf ihre Qualität überprüft wurden. Einen bestimmten Begriff zu googeln, ist gut, um sich einen ersten Überblick zum Thema zu verschaffen. Als Quellen für eine Hausarbeit oder ein Referat genügen die gefundenen Treffer jedoch meistens nicht. Hier ist es sinnvoll, auf weitere Quellen wie Bibliothekskataloge, Datenbanken oder wissenschaftliche Suchplattformen zurückzugreifen, welche im Folgenden erklärt werden. Außerdem ist es bei Referaten und vor allem bei Hausarbeiten sehr wichtig, die verwendeten Quellen richtig anzugeben und zu zitieren. Welche Art der Quellenangabe und des Zitierens gewünscht ist, hängt aber vom jeweiligen Lehrer oder Dozent ab und sollte mit diesen besprochen werden.

Was finde ich auf der Internetplattform Google Scholar?

Eine Plattform zur Suche nach wissenschaftlichen Internetdokumenten bietet Google Scholar. Sie wird von Google betrieben und ähnelt sehr der normalen Google-Suchmaschine. Als Treffer werden dort aber nur digitale wissenschaftliche Dokumente ausgegeben, die zumindest grundsätzlich auf ihre Qualität geprüft wurden. Die gefundenen Treffer lassen sich auf praktische Weise noch weiter eingrenzen, zum Beispiel auf ihren Erscheinungszeitraum.

Sollte ich auch in anderen Bibliothekskatalogen recherchieren?

Um ein Thema umfassend zu recherchieren, ist es oft nötig, über den Bestand der lokalen Bibliothek hinaus zu gehen und in anderen Bibliothekskatalogen zu suchen. Besonders geeignet sind hierfür die Kataloge sehr großer Bibliotheken wie der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart (WLB) oder der Deutschen Nationalbibliothek in Berlin (DNB). Dabei muss man die Bibliotheken nicht selbst besuchen – gewünschte Medien können über die Fernleihe der Stadtbibliothek Heidenheim bestellt und dann dorthin geliefert werden. Das Bestellformular dafür ist auf der Website zu finden. Jede Fernleihe kostet 2,50 Euro.

Gibt es eine Möglichkeit, mehrere Kataloge gleichzeitig zu durchsuchen?

Wenn man nicht umständlich in den verschiedenen Katalogen einzelner Bibliotheken recherchieren möchte, ist es hilfreich, einen Metakatalog zu nutzen. Unter einem Metakatalog versteht man einen übergreifenden Katalog, der die gleichzeitige Suche in vielen Bibliothekskatalogen ermöglicht. Hier bietet sich vor allem der Karlsruher Verbundkatalog (KVK) an, der gleichzeitig eine beliebige Auswahl an Katalogen durchsucht und dann die gesammelten Ergebnisse liefert. Die zu durchsuchenden Bibliotheken und Bibliotheksverbünde können in einer Liste ausgewählt werden, alternativ lassen sich auch alle deutschen Bibliotheksverbünde anwählen.

Wie kann ich nach Artikeln aus Fachzeitschriften recherchieren?

Artikel aus wissenschaftlichen Fachzeitschriften sind häufig sehr anspruchsvoll und werden daher für schulische Arbeiten normalerweise nicht benötigt. Bei Hausarbeiten und Abschlussarbeiten können sie jedoch aktuelle und wichtige Einblicke in die Forschung liefern. Ein großer Bestand an ungekürzten Zeitschriftenartikeln wird in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) zur Verfügung gestellt. Allerdings erfordert der Zugriff bei einem Teil davon die Anmeldung über ein Hochschulnetz. Welche Artikel frei verfügbar, welche beschränkt und welche gar nicht zugänglich sind, wird über ein Ampelsystem angezeigt. Grün steht hierbei für frei verfügbare Artikel.