Jugendroman

Westcott, Rebecca: Pusteblumentage. – München: dtv, 2017
Dieses Jugendbuch geht (nicht nur bei jungen Lesern) ganz tief ins Herz, macht es kaputt und lässt es von innen heraus wieder heilen: Liv muss eine schwere Zeit durchmachen und einen traurigen Verlust hinnehmen. Das anfangs lebenslustige Mädchen verändert sich im Laufe der Handlung total. Die quirlige 12-jährige versteht zunächst nicht, warum ihre Mutter so auffällig müde ist und warum sie unbedingt „wichtige“ Dinge mit ihrer Tochter erledigen muss. Sie will nicht wahrhaben, dass die gemeinsame Zeit so begrenzt ist. Zusammen mit Liv erlebt der Leser die letzten Tage mit ihrer Mutter – ihre Wut und Verzweiflung, aber auch ihre Liebe. Liv muss durch eine enorme Welle der Trauer waten um zu verstehen, dass das Leben dennoch lebenswert ist. „Pusteblumentage“ ist ein Buch, das eine ernste Thematik in eine schöne und lebendige Geschichte verpackt. Mit viel Herz und Gefühl beschreibt Rebecca Westcott, was Liv und ihre Familie durchleben und gibt dem Leser am Ende eine wichtige Botschaft mit auf den Weg. Aufgrund der interessanten Aufteilung der Kapitel lässt sich das Buch schwer weglegen und trotz der traurigen Stimmung, die aufkommt, gibt es auch eine Portion Witz und Charme, die altersgerecht verpackt wurde. Klare Empfehlung! (Ta)
Signatur: J 3 Westc

Hörbuch

Searle, Nicholas: Das alte Böse. – München, 2017
Die über achtzigjährige, wohlhabende Betty lernt den ebenfalls betagten Roy über das Internet kennen. Schnell zieht er bei ihr ins Haus ein. Bettys Neffe Steven traut dem zwielichtigen Alten nicht und beginnt, über dessen Leben zu recherchieren. Dabei stößt er auf Erstaunliches… Was führt Roy im Schilde? Will er Betty um ihr Vermögen bringen oder ist gar ihr Leben in Gefahr? Und warum hält Betty an der seltsamen Beziehung fest, anstatt Roy auf die Straße zu setzen? Spannend erzähltes und raffiniert konstruiertes Hörbuch mit unerwarteten Wendungen. Die vielen verschiedenen Erzählstränge lösen sich am Ende mit einer faustdicken Überraschung. Der geniale Sprecher Dietmar Bär liest beide Alte variantenreich und unterhaltsam. Beste Unterhaltung. (Klee)
Signatur: Hörbuch Sear

Hauptstelle mit Kinder- und Jugendbibliothek

Elmar-Doch-Haus
Hauptstraße 34
89522 Heidenheim
Tel.: (0 73 21) 3 27 43 21
Fax: (0 73 21) 3 27 43 11